Mensch und Tier
MuT zum gemeinsamen Leben

Kontakt zur
Notaufnahmestation


0157-79 860 850
Besichtigung nach Vereinbarung

Tier in Not

0162-3145773
oder
0162-3145914
24 Stunden täglich   
eMail schreiben

Tierschutzverein Mensch und Tier (M.u.T.) Bingen am Rhein, Rheinhessen-Naheland e.V.

Happy End für Heinrich

Happy End für Heinrich

Im September 2014 kam Heinrich zu uns, da sein Frauchen ins Altersheim kam und sich leider nicht mehr um ihn kümmern konnte. Ziemlich eingerostet kam der Hundesenior auf eine Pflegestelle und blühte von Tag zu Tag auf. Doch dann der Schock: Am Jahreswechsel kämpfte er um sein Leben, hatte eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung. Doch Heinrich, ein Dackel-Schnauzer-Mix, wäre nicht Heinrich, wenn sein unglaublicher Dickkopf ihm nicht einen wahnsinnigen Lebenswillen geschenkt hätte – und so kämpfte er – und gewann!

Er erholte sich von Tag zu Tag, doch konnte leider nicht dauerhaft auf seiner Pflegestelle bleiben. Was nun?
Das Glück meinte es gut mit dem grauen Opa – denn eines Tages verliebte sich eine junge Frau in sein Bild … und so zog er in die Eifel!
Nun lebt Heinrich mit einer jungen Familie, zwei großen Hunden, drei Katzen und einer Schar Hühner auf einem kleinen Bauernhof und genießt sein Leben in vollen Zügen. Er bekommt jeden Wunsch von den Augen abgelesen, geht brav neben dem Kinderwagen Gassi und folgt seinem neuen Pflegefrauchen auf Schritt und Tritt. Er hat dort ein richtig aufregendes Leben: mal läuft eine Katze vorbei (die muss verjagt werden), mal bellt einer der anderen Hunde (da muss man gleich mal mit und sehen, was los ist)…
Und das Schönste: Er darf für immer dort bleiben und seinen Lebensabend verbringen!
Ein Happy End, das ins Herz geht – und zeigt, wie vielfältig der Tierschutz ist und dass es immer noch unglaublich tolle, liebevolle Menschen gibt, die selbst einem alten, kranken Hund noch einmal eine Chance geben.
Wir wünschen Heinrich noch ein langes, lebenswertes Leben!