Notauffangstation bis auf weiteres geschlossen

Natürlich helfen wir weiterhin und sind für die Tiere da.

Wegen der aktuellen Corona Gefahr haben wir beschlossen unsere Notauffangstation für Besucher bis auf weiteres zu schließen.
Die Versorgung unserer Tiere möchten wir auf keinen Fall gefährden, aus diesem Grund müssen wir unsere Mitarbeiter schützen.

Ebenso sehen wir uns in der Verantwortung unseren Besucher gegenüber und wollen jegliche unnötige Gefahr minimieren.
Gerne machen wir aber Termine für Interessenten, die ein besonderes Tier bei uns kennen lernen möchten.
Rufen Sie uns dazu an unter:

Tel:  01577 9860850
Montag -Freitag 9.00 -12.00 Uhr oder 16.00-18.00 Uhr

oder schicken Sie uns eine Mail : tierheimleitung@mut-bingen.de

Das Gassigehen mit unseren Hunden mit ihren jetzigen Gassigehern bleibt davon unberührt, damit unsere Hunde keinen Nachteil  dieser Maßnahme haben.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese Maßnahme.

Bleiben Sie gesund !
Ihr Vorstand und das M.u.T.-Team

Notfall Beanne

Leider kann Beanne in seinem jetzigen Zuhause nicht bleiben. Schweren Herzens trennt die Familie sich von dem liebenswerten Hund. Beanne ist im August 2016 geboren und sucht nun seinen Menschen der ihm Sicherheit gibt und ihm konsequent Grenzen setzt. Beanne ist in sich ein unsicherer Hund der aber auch einen großen Beschützerinstinkt besitzt. Auf für Ihn, stressigen Situationen reagiert er mit Erbrechen, bellen und im Äußersten knappt er auch mal zu. Auf der Hundewiese kann er unbeschwert spielen an der Leine jedoch zeigt er sehr große Unsicherheit.

Es ist definitiv kein Anfänger Hund, Katzen sind kein Problem und ein ruhiger Zweit Hund wäre ein guter Partner.

Kinder sollten nicht im Haushalt leben da er dadurch einen hohen Stesslevel hat.

Beanne ist geimpft und gechippt und kastriert.

Wollen Sie mehr über Beanne erfahren?
Anfragen bitte per E-Mail: tierheimleitung@mut-bingen.de oder über unser Kontaktformular.

Luna-Gesellschaft erwünscht

Die im April 2020 geborene Kätzin Luna lebt zur Zeit in einer Pflegestelle. Mit den Katzen des Hauses verträgt sie sich gut. Zusammen zu Fressen macht auch mehr Spaß. Luna schmust gerne und sucht die Nähe der Menschen. Nach einer Eingewöhnungsphase sollte die Möglichkeit zum Freigang gegeben sein.

Sie ist entwurmt, auf Leukose/ FIV negativ getestet, gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft, kastriert und trägt einen Transponder.

Wollen Sie mehr über Luna erfahren? Rufen Sie uns bitte an! Bei AB rufen wir gerne zurück!
Erreichbar sind wir unter 0157 79860850 per E-Mail: tierheimleitung@mut-bingen.de oder über unser Kontaktformular.

Jacky- Das Herzchen

>>VERMITTELT<<

Die ca. 2011 geborene Hündin ist ein Abgabehund. Jacky ist kniehoch und ca. 10 kg leicht. Leider konnte die Familie die Kleine nicht mehr behalten. Jacky ist noch etwas scheu und vorsichtig neuen Dingen gegenüber. Mit Futter und Geduld und viel Liebe, wird sie sich sicher in einen neuen Zuhause zurechtfinden. Sie geht gerne spazieren und ist Leinen führig. Zur Zeit genießt sie die Annehmlichkeiten eines Haushaltes.

Jacky ist geimpft , entwurmt und hat eine größere Zahn-OP hinter sich. Sie hat vertrauen gefasst zu Ihren Pfleger und genießt Spaziergänge mit den ihren Gassigänger. Sie kommt mit anderen Hunden gut zurecht. Sie ist gechippt und kastriert.

Wollen Sie mehr über Jacky erfahren? Rufen Sie uns an! Bei AB rufen wir gerne zurück!
Erreichbar sind wir unter 0157 79860850 per E-Mail: tierheimleitung@mut-bingen.de oder über unser Kontaktformular.