Was macht ein Tierarzt so?

Besuch vom Kindergarten “miniMaXx” auf der Tier – Notauffangstation des Tierschutzvereins M.u.T. Bingen am Rhein, Rheinhessen-Naheland e.V.

Diese Frage stellten sich die Vorschulkinder aus dem Kindergarten miniMaXxe Waldalgesheim in ihrer AG „Berufe“. In der AG wurden auch Berufe wie Feuerwehrmann, Lehrer und Pilot besprochen.

Theoretisch hatten die Kinder schon viel über den Beruf des Tierarztes besprochen, nun sollte es praktisch werden und so kamen am 15.01.2019 Frau Melanie Müller und Frau Monique Oppermann und 9 Vorschulkinder zu uns auf die Notauffangstation in Bingen – Büdesheim.
Notauffangstationsleitung Annette Mades nahm alle 11 am Tor in Empfang. Ein Teil der Gruppe ging in die Tierarztpraxis, in der auch die Tiere der Station behandelt werden. Hier erklärte Frau Dr. Hartmann einige Untersuchungsvorgänge an ihrem Hund sowie auch an Katerchen Willy und Kaninchen Fluffy. Währenddessen besuchten die anderen Kinder die Tiere vor Ort. Anschließend wurde getauscht. Zum Abschluss bekamen alle Kinder noch eine Einwegspritze und einen Impfpass für ihre Kuscheltiere von Frau Dr.Hartmann geschenkt.
Es war schön, dass ihr da wart!