Mensch und Tier
MuT zum gemeinsamen Leben

Kontakt zur
Notaufnahmestation


0157-79 860 850
Besichtigung nach Vereinbarung

Tier in Not

0162-3145773
oder
0162-3145914
24 Stunden täglich   
eMail schreiben

Tierschutzverein Mensch und Tier (M.u.T.) Bingen am Rhein, Rheinhessen-Naheland e.V.

Erbpachtvertrag für Tierschutzzentrum unterzeichnet

Erbpachtvertrag für Tierschutzzentrum unterzeichnet

Der 1. März dieses Jahres war für den Tierschutz in unserer Region ein bedeutender Tag.
Nach langen Vorbereitungen wurde der Erbpachtvertrag zwischen dem Zweckverband „Gewerbepark Bingen am Rhein und Grolsheim“ sowie dem „Tierschutzverein Mensch und Tier (M.u.T) Bingen, Rheinhessen-Naheland e.V.“ unterzeichnet. Die Unterschriften leisteten der Zweckverbandsvorsteher Herr Bürgermeister Manfred Scherer (li.) sowie die Vorsitzenden des Vereins Monika Göttler und ihr Stellvertreter Bernd Schmitt (re.).
M.u.T. kann nun auf dem knapp 2 ha großen Gelände seine Pläne in die Tat umsetzen und ein Tierschutzzentrum bauen, in dem Tiere ein artgerecht gestaltetes Zuhause auf Zeit finden. Menschen mit Beeinträchtigungen können hier sinngebende Arbeit verrichten. Möglichkeiten der Information rund ums Tier und den Tierschutz werden geboten.
Sobald die Finanzierung gesichert ist, kann mit dem Bau begonnen werden. Hierfür braucht der Verein wieder die Hilfe der Bürger. Jeder Cent, der gespendet wird, fließt in das Projekt. An dieser Stelle sei allen Unterstützern gedankt, der Stadt Bingen, der VG Sprendlingen-Gensingen, der VG Rhein-Nahe, dem Landkreis Mainz-Bingen und insbesondere allen Bürgern, die bislang die Arbeit von M.u.T. mit Geld- und Sachspenden unterstützt haben. M.u.T. wird die Bürger noch in diesem Jahr zur Besichtigung und zur Vorstellung der Planung einladen.

Zweckverbandsvorsteher Herr Bürgermeister Manfred Scherer (li.) sowie die Vorsitzenden des Vereins Monika Göttler und ihr Stellvertreter Bernd Schmitt (re.) bei der Vertragsunterzeichnung-