M.u.T.
zum gemeinsamen Leben

Kontakt zur
Notauffangstation


0157-79 860 850
Besichtigung nach Vereinbarung

Tier in Not



0162-3145773


      Kontaktformular

Tierschutzverein Mensch und Tier (M.u.T.) Bingen am Rhein, Rheinhessen-Naheland e.V.

Damit Vierbeiner nicht leiden – Allgemeine Zeitung

Der „Futternapf“ gehört nicht nur für Thea Feldhege von der Caritas mittlerweile als fester Bestandteil zum „Brotkorb“ dazu. Dafür, dass alle 14 Tage auch Hunde und Katzen, sogar Vögel, etwas abbekommen und versorgt werden, kümmern sich zwei Sponsoren. Einer wolle nicht genannt werden, erklärte OB Thomas Feser. Der andere wurde am Dienstag offiziell vorgestellt: Die Kempter Firma Platinum, als Vertreiber natürlicher Tiernahrung zur Lösung dieses Problems geradezu prädestiniert.

weiterlesen –>Quelle: Damit Vierbeiner nicht leiden – Allgemeine Zeitung