Attila -Fremdvermittlung

Attila befindet sich nicht bei uns!

(Text ist vom Besitzer.)

Attila ist ein  Altdeutscher Schäferhund Rüde, kastriert (3 Jahre alt)  ohne Papiere. Atilla ist ein sehr unsicherer, eher ängstlicher Rüde der viel Sicherheit von seinem Menschen braucht. Er ist eher unerzogen und braucht eine feste Hand die ihn führen kann. Momentan hat er einen sehr ausgeprägten jagt-/spiel-/hütetrieb, weshalb er keine Fahrradfahrer mag, spielende Kinder anbellt und in die Leine springt und auch laute Fahrzeuge anbellt. Er ist stubenrein und kann ohne Probleme mehrere Stunden alleine bleiben ohne was anzustellen. Zuhause ist er sehr unterwürfig, und wenn er sich eingelebt hat ein eher ruhiger Geselle. Draußen ist er immer auf 180, eher wild und sehr aufmerksam. Hat einen sehr ausgeprägten Beschützerinstinkt vor allem abends.  Attila hat noch nie gebissen oder jemanden angegriffen. Er selber wurde mehrmals schon gebissen von Artgenossen wo er sich nie gewehrt hat. Ohne Leine möchte er andere Hunde direkt begrüßen rennt hin und fordert direkt zum spielen auf. An der Leine bellt er, wenn er nicht zu dem anderen Hund darf weil er die Unsicherheit des Halters spürt. Er ist sehr sensibel und merkt Unsicherheit direkt, weshalb eine feste sichere Hand Vorrausetzung ist.  Sein Magen ist sehr sensibel bekommt momentan ein Spezialfutter.  Bei viel Belastung durch rennen und spielen humpelt er. Er schmerzt er. Hüfte wurde geprüft und ist in Ordnung, Verdacht auf Spondylose. Dagegen könnte man operieren aber die Genesung ist 50/50. Als Welpe bekam er eine Lebensdauer von 3 Jahren zugesprochen.  Er wäre als Zweithund oder auch alleine geeignet. Dadurch dass er nicht körperlich belastet werden kann braucht er viel Kopfarbeit und Beschäftigung.  Durch seine stürmische Art ist er ungeeignet für Kinder. Hat jetzt 2 Jahre mit einem gelebt das hat super geklappt. Auf der Straße werden die  Kinder angebellt und angesprungen.  Bis jetzt war er in 2 Familien. Übernommen von den jetzigen Besitzern wurde er mit ca. 2 Monaten. Er kommt aus Polen und war in schrecklicher Verfassung. Abgemagert getrennt von den Eltern Tieren und voller Würmern .Er wurde als Zweithund gekauft und als es da nicht mehr passte haben die jetzigen Besitzer ihn aufgenommen.

Bei Interesse bitte Email an tierheimleitung@mut-bingen.de . Wir leiten Ihre Email gerne weiter.