Faszination Bienenhaltung – ein Hobby für die ganze Familie

Am Freitag, 15. Dezember 2017 von 18-20 Uhr, gibt der Imker und Naturfreund Jens Müller im NABU-Naturschutzzentrum Rheinauen, An den Rheinwiesen 5 in 55411 Bingen einen Einblick in das Leben der Honigbienen und deren Probleme. Dabei erzählt er auch wie man möglichst einfach ohne schweres heben und naturnah Bienen halten kann. Mit Blick auf den Imkerkurs, den er im nächsten Jahr auf der neuen Fläche des geplanten Tierschutzzentrums von M.u.T. im Gewerbepark südlich von Sponsheim durchführt, würde er sich besonders über die Teilnahme von Jugendlichen und Familien freuen.

Jeder der gerne mit Tieren zu tun hat und aktiv Naturschutz betreiben möchte, findet in der Bienenhaltung ein tolles und abwechslungsreiches Hobby, dass sich in Bezug auf die Kosten sogar selbst trägt. Es bietet einen tollen Ausgleich zum heute immer hektischer werdenden Arbeits- oder Schulalltag und kann ohne viel Zeitaufwand von Jung und Alt betrieben werden. Darüber hinaus halten die Produkte der Bienen den Bienenhalter jung und gesund.

Spendenaufruf für Katzenfutter

Liebe Tierfreunde,
wie Sie auf unserer HP (Über uns – Projekte – Futternapf) lesen können, unterstützt der Tierschutzverein M.u.T. seit 1 ½ Jahren die Tiere von Binger Bürgern, die wenig Einkommen haben, mit Futterspenden.
Leider gibt es immer mehr Hilfsbedürftige, die durch Arbeitslosigkeit oder Schicksalsschläge in diese Lage gerieten und ihr geliebtes Tier nicht mehr allein versorgen können.
Besonders Katzenfutter, Nass- und Trockenfutter, wird dringend benötigt.
Auch unser Tierheim (das ja immer noch eine Notaufnahme ist) benötigt Katzenfutter und Streu.
Gutes Nass- und Trockenfutter gibt es bei den gängigen, großen Discountern. Die Futterspenden können gerne im Tierheim (auf dem Gelände der Kläranlage Untere Nahe zwischen BIN-Büdesheim und Münster-Sarmsheim) abgegeben werden.
Bitte melden Sie sich vorher telefonisch an unter 0157 – 79860850.
Wenn Sie sich um den Einkauf nicht kümmern möchten, sind wir auch für jede noch so kleine Spende dankbar.
Bitte helfen Sie, damit Mensch und Tier zusammen bleiben können!