Miss Marple – Kuscheln erwünscht

Miss Marple ist einsam und verlassen im letzten Winter zu uns gekommen. Sie ist zutraulich und fordert zu Fütterungszeiten ihre Streicheleinheiten ein. Sie freut sich über Ansprache und ist ungern alleine.

Wer möchte unserer Seniorin Miss Marple ein schönes Zuhause bieten und ihr noch ein paar schöne Jahre schenken. Miss Marple benötigt ein Schilddrüsenmedikament , dies wurde bei einer Blutuntersuchung festgestellt. Das Mittel nimmt sie problemlos mit dem Futter ein. Genaueres zu ihrer Erkrankung teilen wir Ihnen gerne persönlich bei Anfragen mit.

Miss Marple ist entwurmt, auf Leukose/ FIV negativ getestet, gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft und trägt einen Transponder. Aufgrund einer Bauchnaht gehen wir davon aus das sie kastriert ist.

Wollen Sie mehr über Miss Marple erfahren? Rufen Sie uns an! Bei AB rufen wir gerne zurück!
Erreichbar sind wir unter 0157 79860850 per E-Mail: tierheimleitung@mut-bingen.de oder über unser Kontaktformular.

Barney- Der Herzbube

Barney verträgt sich leider nicht mit den Kater in seinen jetzigen Zuhause. Deshalb sucht er nun einen Platz als Einzelkater mit späteren Freigang.

Herzallerliebst kommt Barney daher. Barney ist ein junger Kater der ca.2018 geboren wurde. Mit einem großen Abszess auf dem Rücken kam er zu uns. Die Operation hat er gut überstanden und nur noch die Haare an der rasierten Flanke müssen nun nachwachsen. Barney selbst ist ein sehr dem Menschen zugetaner Kater. Er möchte kuscheln und spielen und dabei sein.

Barney wurde bei uns kastriert, gechippt, gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft, er ist negativ getestet auf FIV und Leukose.

Wollen Sie mehr über Barney erfahren? Rufen Sie uns an! Bei AB rufen wir gerne zurück!
Erreichbar sind wir unter 0157 79860850 per E-Mail: tierheimleitung@mut-bingen.de oder über unser Kontaktformular.

Kätzchen

>>Vermittelt<<

Verschiedene Sommerkätzchen und Herbstkätzchen suchen ein Zuhause. Geplanter Auszug ab ca. 20.November 2020.

Für unsere Kitten suchen wir immer ein Zuhause zu zweit oder zu einer anderen Katze. Wenn die Kätzchen groß genug sind ist immer eine Kastration Pflicht. Die Katzen sollen später die Möglichkeit zum Freigang haben.

Sie sind negativ auf FIV und Leukose getestet, entwurmt und gegen Parasiten behandelt. Sie sind geimpft gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche und gechipt

Wollen Sie mehr über die Kätzchen erfahren? Rufen Sie uns an! Bei AB rufen wir gerne zurück!
Erreichbar sind wir unter 0157 79860850 per E-Mail: tierheimleitung@mut-bingen.de oder über unser Kontaktformular.