Mensch und Tier
MuT zum gemeinsamen Leben

Kontakt zum Tierheim


0157-79 860 850
Besichtigung nach Vereinbarung

Tier in Not

0162-3145773
oder
0162-3145914
24 Stunden täglich


e-Mail schreiben

Tierschutzverein Mensch und Tier (M.u.T.) Bingen am Rhein, Rheinhessen-Naheland e.V.

Der Verein

…wurde am 26. Mai 2011 im NABU-Zentrum in Bingen-Gaulsheim gegründet.

Eine der Aufgaben des neu gegründeten Fördervereins war die Entwicklung eines völlig neuartigen Gesamtkonzeptes für ein modernes Tierschutzzentrum in Bingen am Rhein für die Stadt Bingen am Rhein und die umliegenden Kommunen.
Ein Tierheim, getragen von den Säulen „Tierschutz“ und „Soziale Arbeit“  ist ein bis jetzt noch nicht da gewesenes Projekt, das dazu geeignet ist als Pilot- oder Leuchtturmprojekt  beispielgebend weit über die Landesgrenzen von Rheinland-Pfalz hinaus zu sein.

Die Erstellung eines umfassenden Entwicklungskonzeptes für ein Tierheim erscheint auf den ersten Blick ungewöhnlich. Jedoch ist die Situation im Tierheim Grolsheim angetan einen solchen Schritt zu tun. Die Chance, durch einen Neubau ein wesentlich zukunftsträchtigeres Projekt zu schaffen darf nicht vertan werden. Zugleich soll diese neuartige Gesamtkonzeption Politik, Wissenschaft, Medien, potentielle Sponsoren und die Bürger sowohl von der Notwendigkeit als auch von der Realisierbarkeit der vorgelegten Planungen überzeugen.
Die Entwicklung des Tierheimkonzeptes von einer Verwahrungsanstalt für herrenlose Tiere zu einem Tierschutzzentrum mit „Wohlfühlcharakter“ für Tiere ist überfällig.
Die Positionierung eines Tierheims im 21. Jahrhundert muss die Denkansätze zeitgemäßer Tierschutzethik auf wissenschaftlicher Basis berücksichtigen.
Das bedeutet, dass der größte Schaden für ein Tier das Leben unter nicht verhaltensgerechten Bedingungen ist.

Tierschutz geht aber andererseits, genau wie Natur- und Artenschutz, nur mit und nicht gegen die Menschen. Verantwortliches Handeln aller Beteiligten wird dazu führen, dass:
– sich in diesem Tierschutzzentrum Tiere, Mitarbeiter und Besucher wohlfühlen.
– alle Tier- und Naturschutzvorschriften beachtet werden
– nachhaltig, umweltverträglich und effizient gewirtschaftet wird.

Das Tierschutzzentrum hat die Vision, als Vorreiter den Tier- und Naturschutz in der Region voranzubringen, die derzeitige und zukünftigen Generationen für seine Ziele zu sensibilisieren, ein gefragter Partner der Öffentlichkeit, Medien und Wirtschaft zu sein und richtungweisende Entwicklungen im Tierschutz, in der Natur- Umwelt- und Tierschutzpädagogik sowie in der Tierhaltung zu fördern.

Eine weitere wesentliche Aufgabe des Tierschutzzentrums ist es, Menschen zu helfen. Nicht alle anfallenden Arbeiten im Tierschutzzentrum erfordern gleichermaßen Fachkenntnisse.
Gerade die Beschäftigung mit den Tieren, ihre Pflege und Ansprache, die Reinigung der Anlagen und die Pflege der Freiflächen sind Aufgaben, die auch Geringqualifizierte oder Menschen mit Beeinträchtigungen leisten können.
Zur Verwirklichung dieses sozialen Konzeptes wird die Partnerschaft mit in dem Bereich arbeitenden Verbänden, den Behörden und den Arbeitsvermittlungsstellen gesucht.